Jungschartag 2019

Samstag, 4 Mai 2019 09:00 – 16:00

Jungschartag 2019

  • mit Sebastian Rochlitzer und Ulfie
  • auf dem Gelände der Versöhnungskirche Plauen, Friesenweg 171 (Chrieschwitzer Hang)
  • veranstaltet von den GemeindepädagogInnen im Ev. Luth. Kirchenbezirk und Bezirkskatechetin Ulrike Pentzold
  • Gruppen- sowie Einzelanmeldungen möglich. Teilnahmegebühr pro Person 5,- €
  • Infos auch auf: www.kirchenbezirk-plauen.de

  • Kirchenbezirk und Bezirkskatechetin Ulrike Pentzold
  • Gruppen- sowie Einzelanmeldungen möglich. Teilnahmegebühr pro Person 5,- €
  • Infos auch auf: www.kirchenbezirk-plauen.de

Mitmach- Musik Nachmittag

Samstag, 11 Mai 2019 16:00 – 18:00

Unter diesem (zugegebenermaßen „geklauten“) Titel treffen wir uns wieder im Paulushaus, nun schon zum 3. Mal, zu unserem Mitmach-Musik-Nachmittag. Die Betonung liegt dabei auf „Mitmachen“ – nicht nur als Sänger sondern auch als Musikant. Dem Elan sind dabei keine Grenzen gesetzt, weder vom Alter noch vom (mitgebrachten) Instrument noch von der künstlerischen GeniMitmach-Musik-Nachmittagalität.
Von 0 bis 110 Jahren, von Kamm und Triangel bis Konzertinstrument, von Garnixkönner bis Virtuose – alle, die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben, sind herzlich willkommen. Der Jahreszeit entsprechend wird der Schwerpunkt auf Frühlingsliedern liegen, Noten gibt’s auch! Und wenn jemand zwischendurch mal einen kleinen Textbeitrag beisteuern kann, sind die Kehlen und Instrumente sicher für eine kleine Erholungspause dankbar! Also – auf Wiedersehen am 11. Mai im Paulushaus!

(CL)

...

auf „Mitmachen“ – nicht nur als Sänger sondern auch als Musikant. Dem Elan sind dabei keine Grenzen gesetzt, weder vom Alter noch vom (mitgebrachten) Instrument noch von der künstlerischen Genialität.
Von 0 bis 110 Jahren, von Kamm und Triangel bis Konzertinstrument, von Garnixkönner bis Virtuose – alle, die Spaß am gemeinsamen Musizieren ...

Bibelwoche 2019

Dienstag, 5 März 2019 19:00 – 21:00

Bitte geänderte Termine beachten!!!

Freude im Glauben, darum geht es!
"Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich euch: Freuet euch." Diese Worte aus dem Philipperbrief des Paulus im vierten Kapitel könnten über der Beschäftigung mit diesem Brief stehen. Ja es geht um Freude, Freude, die der Glaube geben kann, Freude mit Jesus sein Leben heute zu teilen und Freude mit anderen, die auf diesem Weg mit Christus unterwegs sind. Von dieser Freude schreibt Paulus der Gemeinde in Philippi mit der Hoffnung, dass seine Freude andere ansteckt. Das ist ja nicht so einfach, andere mit eigener Freude anzustecken, aber Paulus kann nicht anders. Ich hoffe, dass es Paulus mit seinen Worten schafft, uns neu mit der Freude des Glaubens anzustecken - denn da steckt richtig viel Power für unser Leben als Einzelne und Gemeinde drin.

...ich euch: Freuet euch." Diese Worte aus dem Philipperbrief des Paulus im vierten Kapitel könnten über der Beschäftigung mit diesem Brief stehen. Ja es geht um Freude, Freude, die der Glaube geben kann, Freude mit Jesus sein Leben heute zu teilen und Freude mit anderen, die auf diesem Weg mit ...

  • 1