Orgelsommer 2019 in der St.-Johannis-Kirche startet im Juni

Donnerstag, 6 Juni 2019 12:05 – 12:30

Vom 06. Juni bis 26. September, jeden Donnerstag 12:05 Uhr

Die beliebte Reihe der sommerlich-mittäglichen Kurzkonzerte, bei der die Orgel der St.-Johannis-Kirche wöchentlich für 25 bis 30 Minuten erklingt, hat auch im letzten Jahr weiter an Publikumszuspruch gewonnen: Bei insgesamt 4369 Besuchern entsprach das einem Durchschnitt von 230 Hörern pro Veranstaltung. Die musikalischen Programme werden auch in dieser Saison wieder sehr abwechslungsreich sein - die Jehmlich-Orgel erklingt dabei sowohl solistisch als auch reichlich im Zusammenwirken mit Gesangs- und Instrumentalsolisten, wobei das Spektrum von der hohen Trompete und der Sopranstimme bis zum Kontrabass reicht. Die Übersicht über das Gesamtprogramm finden Sie im nächsten Gemeindebrief. Zum Auftakt erwartet Sie Musik für Klarinette und Orgel mit Frank Gareis (Klarinette) und Heiko Brosig (Orgel). Nach der langen Saison des Vorjahres, in der 19 Kurzkonzerte möglich waren, ist die diesjährige Reihe mit 17 Terminen eine verhältnismäßig kurze. Auch die Idee, schon Ende Mai zu beginnen oder eine Woche später aufzuhören, funktioniert nicht, da der Zeitraum von den Feiertagen Himmelfahrt und Tag der Deutschen Einheit „eingerahmt“ wird. Also am besten den Beginn des Orgelsommers gar nicht erst verpassen!                

(HB)

...

Kurzkonzerte, bei der die Orgel der St.-Johannis-Kirche wöchentlich für 25 bis 30 Minuten erklingt, hat auch im letzten Jahr weiter an Publikumszuspruch gewonnen: Bei insgesamt 4369 Besuchern entsprach das einem Durchschnitt von 230 Hörern pro Veranstaltung. Die musikalischen Programme werden auch in dieser Saison wieder sehr abwechslungsreich sein - die ...

Blechbläser-Sextett „Ensemble Classique“ spielt Konzert in Plauen

Samstag, 18 Mai 2019 19:00 – 22:00

Musik für 3 Trompeten, 3 Posaunen und Schlagwerk

Das international renommierte Ensemble spielt als musikalischer Botschafter des  UNESCO-Projektes „Kinder in Not“ in Plauen. Der „leuchtende Stern am Brass-Himmel“, wie das „Ensemble Classique“ von der Fachpresse bezeichnet wurde, bietet mit sechs Blechbläsern und einem Schlagwerker Brass-Kunst auf höchstem Niveau. Am Anfang von Leonard Bernstein gefördert, gab das „Ensemble Classique“ 1989 sein Debüt beim Schleswig-Holstein Musikfestival und begeistert seither in Musikmetropolen weltweit. Exklusivproduktionen mit SONY CLASSICAL und UNIVERSAL CLASSICS unterstreichen die herausragende Stellung der Formation. Das Repertoire des Konzertes beginnt mit der von Trompeter Winfried Roch komponierten „European Fanfare“ und führt von der Renaissance über Barock bis hin zu Leonard Bernstein, George Gershwin und Duke Ellington. Vielleicht kommt es sogar noch zu einem gemeinsamen Stück von Blechbläsersextett und Orgel. Lassen Sie sich überraschen!

...Das international renommierte Ensemble spielt als musikalischer Botschafter des  UNESCO-Projektes „Kinder in Not“ in Plauen. Der „leuchtende Stern am Brass-Himmel“, wie das „Ensemble Classique“ von der Fachpresse bezeichnet wurde, bietet mit sechs Blechbläsern und einem Schlagwerker Brass-Kunst auf höchstem Niveau. Am Anfang von Leonard Bernstein gefördert, gab das „Ensemble Classique ...

  • 1