Ein besonderer Gottesdienst

Veröffentlicht: Sonntag, 23 September 2018

Ursprünglich war geplant, dass unsere Gemeinde einen OpenAir-Gottesdienst in der Falknerei Herrmann feiert. Die Natur  und die Tiere als Beispiel für Gottes Schöpfung wären toll gewesen. Doch leider wurde genau an diesem Tag der Herbst des Jahres 2018 "eingeläutet". Nasskaltes Wetter zwang uns dazu, den Gottesdienst in die Kirche zu verlegen. Kurzerhand war die Falknerei mit drei Ihrer Tiere in der Kirche. Der Wanderfalke "Jim", die Schleiereule "Barney" und Seeadler "Mat" waren das erste mal in einer Kirche zu Gast und die Mitarbeiter der Falknerei stellten die Tiere und deren einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten der Gemeinde vor. weiterlesen

Ein Wunder ist Gottes Schöpfung in all Ihrer Pracht und Einzigartigkeit. Auch Ihr Vertrauen zu den Falknern bewiesen die Tiere durch Flüge über die Köpfe der Gemeinde. So wurden die Drei Haupt"personen" an diesem Tag auch ein Teil der Verkündigung in diesem wunderbaren Gottesdienst. (RZ)